039608/ 26 44 0
0
0,00 
  • Warenkorb ist leer.

    Sie haben keinen Artikel in Ihrem Einkaufswagen

Behavior Based Safety (BBS)

BEHAVOIR BASED SAFTY (BBS)

BEHAVOIR BASED SAFTY (BBS)

Verhaltensorientierte Arbeitssicherheit (Behavior Based Savety – BBS)

 

Was bringt Ihrem Unternehmen die verhaltensorientierte Arbeitssicherheit?

Durch die positive Verstärkung werden sichere Verhaltensweisen zur Gewohnheit: Nach und nach werden durch unseren BBS Prozess immer mehr sichere Verhaltensweisen zur Gewohnheit. Im Endeffekt führt das zu weniger Arbeitsunfällen. Ein Rückgang der Arbeitsunfälle um 70 bis 80% ist bei BBS nicht die Ausnahme sondern die Regel.

 

Wie soll das funktionieren?

Unser Team von Spezialisten aus dem Bereich der Arbeitssicherheit wird Ihren Mitarbeitern dabei helfen, sichere Arbeitsgewohnheiten zu entwickeln. Daher erstellen wir keine “Hochglanzfolien” sondern präsentieren uns bei allen Phasen unserer BBS Prozesse als “gleichwertiger Partner” mit klaren, verständlichen Vorträgen und Workshops.

Nach ca. 2 Jahren Prozessbegleitung sind Ihre Sicherheitsmentoren soweit diesen Prozess selbstständig fort zu führen. Im ersten Jahr werden (je nach Anzahl von Mentoren) Lead Mentoren ausgebildet, die dann letztendlich alle Mitarbeiter im Unternehmen schulen und die Mentorengruppe “führen”.

 

Wie entwickelt man sichere Arbeitsgewohnheiten?

Die Verhaltensanalyse kennt keine bewährte Technik, um Gewohnheiten zu ändern. Die positive Verstärkung bei BBS bedeutet das, dass die Mitarbeiter sich untereinander im sicheren Verhalten bestärken.

Denken Sie immer daran: “ES GEHT NICHT NUR UM IHRE SICHERHEIT”! 

Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus!

Login

Lost your password?